Wer?

Portrait

Ralf Junge

Digital Narrator & Content Architect

xingfbtwitter

Eckdaten

  • 32 Jahre alt
  • geboren in Thüringen
  • wohnt in Berlin
  • 9 Jahre Berufserfahrung

Profil

Als Kommunikationsleidenschaftler begebe ich mich täglich auf die Suche nach dem Außergewöhnlichen, Nie-Dagewesenen. Damit baue ich Strategien und erzähle Geschichten – um Marken und Unternehmen in Szene zu setzen und Menschen zu überzeugen.

Nebenbei bin ich Lehrbeauftragter an den Universitäten Augsburg und Erfurt. Und ich blogge auf Mein Freund, die Arbeitgebermarke.

Fun Facts

chicken

Als Kind hatte ich Angst vor Hühnern.

popcorn

Ich mag keine Filme ohne Happy End.

icon

Ich war mal Polizist im Leipziger Tatort.

chef

Früher wollte ich Koch werden.

ecology

Ich habe keinen grünen Daumen.

hand-graving-smartphone

Ich unterhalte mich gern mit Siri.

Kompetenzen

Projektleitung: Projektplanung, -steuerung und -überwachung sowie Budget- und Personalplanung sowie Kundenbetreuung und strategische Beratung
Content Management: Recherche, Identifikation, Planung, Erstellung, Distribution
Kampagnenmanagement: Konzeption, Planung und Durchführung von integrierten Kommunikationskampagnen (Text, Bild, Bewegtbild, Event, Online, Social Media) sowie Webprojekten (z.B. multimediale Microsites/ Themenplattformen)

Kunden

Deutsche Bank AG // Land der Ideen Management GmbH // Central Krankenversicherung AG // Europäische Kommission // HIMSS (Healthcare Information Management Systems Society) // bvitg (Bundesverband Gesundheits IT) // Messe Berlin // Deutsche Telekom // Siemens // Philips

Projekte

Projekte anzeigen

Mein Freund, die Arbeitgebermarke
Blogger (seit 2013)

HR BarCamp
Pressearbeit und Live Berichterstattung (seit 2013)

„Die Goldene Runkelrübe der HR Kommunikation“
Pressearbeit und Unterstützung der Veranstaltungsorganisation (2013/2014)

Bundesweiter Tag der Praktikanten
Konzept und Realisierung, Projektleitung, Moderation (2013/2014)

Think Tank Trainee-Programme
Konzept und Realisierung, Projektleitung (2013)

Publikationen

Lehre

Lehrveranstaltungen anzeigen

#yoco (you only communicate once) Die richtige Strategie für kreative Kommunikationsarbeit entwicklen
WS 2016/ 2017, Universität Augsburg

From outside the box to the customer – Ideenfindung und Konzepterstellung in der Kommunikation
WS 2014/ 2015, Universität Erfurt & Augsburg

Unternehmenskommunikation im Zeitalter der Mitwirkung
SoSe 2013, Universität Augsburg

Marken stark machen. Strategie des identitätsorientierten Markenmanagements
SoSe 2012, Universität Erfurt

Die digitale Revolution im Gesundheitswesen. Web 2.0 in der Gesundheitskommunikation
WS 2011/ 2012, Universität Augsburg

Integrierte Unternehmenskommunikation 2.0
SoSe 2011, Universität Augsburg

Internes & externes Markenmanagement
WS 2010/ 2011, Universität Erfurt

PR und Onlinekommunikation
SoSe 2010, Universität Erfurt

Berufseinstieg leicht gemacht
SoSe 2010, Universität Erfurt

“…was mit Medien machen…” – Berufseinstieg in die Medienbranche
SoSe 2009, Universität Erfurt

Berufserfahrung

Lebenslauf anzeigen
seit 05/2016

Redaktionsleiter
Wollmilchsau GmbH, Hamburg

seit 04/2009

Lehrbeauftragter
Universitäten Augbsurg & Erfurt

02/2014 – 01/2016

Projektleiter/ Senior PR Berater
fischerAppelt AG, Berlin

12/2011 – 08/2013

Leiter Unternehmenskommunikation
Absolventa GmbH, Berlin

09/2010 – 11/2011

Projektmanager/ Senior PR Berater
so2say communications Ltd., Berlin

08/2009 – 07/2010

Marketing & Communications Director
The Hospital IT Net UG, Leipzig

01/2008 – 06/2009

Assistent der Geschäftsführung/ Pressesprecher
FGM Forschungsgruppe Medien GmbH, Leipzig

Praktische Tätigkeiten

Erfahrungen anzeigen
05/2004 –09/2010

freier Mitarbeiter
Stiftung Gedenkstätten Buchenwald & Mittelbau-Dora

05/2004 –09/2010

Praktikant Kulturmanagement und -planung
Kulturamt Nordhausen

07/2003 – 04/2004

Zivildienstleistender
KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

06/2002 – 09/2004

freier Redakteur
Thüringer Allgemeine

Ausbildung

Studium anzeigen

Studium Kommunikationswissenschaft/ Geschichte
Universität Erfurt
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.), Note 1,4